Ablauf bei individuellen Drucksachen

Du gestaltest dein Leben, wir dein Papierprodukt. Egal ob Visitenkarte oder Hochzeitseinladung – mit Letterpress hinterlässt du beim Empfänger einen positiven Eindruck. Im Austausch mit dir erarbeiten wir ein Design nach deinen Vorstellungen, suchen das passende Papier, definieren die stimmigen Farben und drucken deine ganz persönliche und individuelle Papeterie. Melde dich unverbindlich bei uns. Wir geben dir gerne Auskunft über die Möglichkeiten, die Letterpress zu bieten hat.


 
 
Ein aufgeschlagenes, leeres Notizbuch liegt auf dem Tisch.

Das Kennenlernen

Wir finden es immer wertvoll, wenn wir die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, persönlich kennenlernen dürfen. Oft bekommen wir in einem Gespräch einen ersten Eindruck von deinen Vorstellungen und Wünschen. Wir können gezielt auf deine Anliegen oder Fragen eingehen oder mit unserem Wissen und unserer Erfahrung Ideenskizzen und Denkanstösse liefern.

Eine Frau sitzt am Computer und erarbeitet ein Layout.

Der Designprozess

Danach gestalten wir am Computer einen ersten Vorschlag und legen ihn dir vor. Das Muster wird mit einem einfachen Bürodrucker auf Normalpapier gedruckt und dient lediglich zur Ansicht. Auf deine Rückmeldung hin werden wir, sofern nötig, einzelne Korrekturen in der Gestaltung vornehmen und dir erneut einen Ausdruck präsentieren. Mit deiner Druckfreigabe geht der Prozess weiter.

 
 
 
Ein Mann steht am Tellertiegel und legt ein neues Papier ein, welches bedruckt werden soll.

Der Druckprozess

Nach deinem GzD (Gut zum Druck) bestellen wir die nötigen Druckplatten und das Papier. Letzteres lassen wir extern von einer Druckerei auf das Endformat zuschneiden. Und dann: Ran an den Druck! Wenn die Farbe gemischt und die Presse eingerichtet ist, ist unsere Muskelkraft gefragt. Falls dich der genaue Druckvorgang interessiert, kannst du diesen hier nachlesen.

die fertiggedruckten Karten liegen in Seidenpapier verpackt auf dem Tisch.

Das Ergebnis und die Freude

Sollte bei deinem Erzeugnis noch gerillt, gefaltet oder geklebt werden müssen, dann übernehmen wir diesen Arbeitsschritt gerne für dich. So bekommst du die druckfertigen und ausgerüsteten Papierwaren zu dir nach Hause. Entweder persönlich durch uns oder per Post. Und dann darfst du dich über dein einmaliges und persönliches Papierprodukt freuen – denn wir tun es auch. Immer wieder.

 
 
 
Eine Nahaufnahme eines schwarzen Schriftzuges, gedruckt in Letterpress.

Wichtige Informationen

Da Letterpress ein prozessreiches Druckverfahren mit vielen Arbeitsschritten ist, brauchen wir eine längere Vorlaufzeit als konventionelle Druckereien. Du solltest mit einer Produktionszeit von ca. acht Wochen rechnen – kontaktiere uns also frühzeitig. Wenn es trotzdem mal schnell gehen muss und es uns zeitlich möglich ist, bearbeiten wir auch kurzfristige Anfragen. Melde dich einfach, wir finden bestimmt eine Lösung.

Letterpress lebt von reduzierten Designs und kommt besonders mit Typografie und einfachen Grafiken schön zur Geltung. Fotos hingegen können nicht reproduziert werden. Ebenfalls sind keine Tonabstufungen oder Verläufe möglich.

Angemischte, helle Pantone-Druckfarbe von oben fotografiert.

Letterpress ist teurer als ein gewöhnlicher Druck. Das ist einerseits den anfallenden Materialkosten (Druckplatten, hochwertige Papiere) geschuldet, andererseits ist es ein zeitintensiver und aufwändiger Druckvorgang, da jede Farbe einzeln auf die Presse aufgetragen wird. Bedenke also, dass sich Aufwand und Kosten bei mehrfarbigen Sujets entsprechend addieren. Gerne erstellen wir für dich ein individuelles Angebot.

Jedes Papier wird von uns einzeln mit viel Liebe, Sorgfalt und Muskelantrieb bedruckt. Dadurch sind in der Regel Kleinauflagen bis ca. 200 Stück die Norm. Gerne gehen wir aber auch hier, wenn möglich, auf deine Wünsche ein. Melde dich einfach.